10 Tipps für EXIST

Falls ihr an der EXIST - Förderung interessiert seid oder euch bereits dafür beworben haben, möchten wir einige unserer Erfahrungen mit euch teilen:

  • Eine enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der KWT war uns immer sehr wichtig. Sie verfügen über viel Erfahrung, wann ein Antrag eine gute Chance hat genehmigt zu werden und ihr könnt davon profitieren.
  • Eine strukturierte Planung und Organisation der Finanzen von Beginn an hilft euch einen Überblick über die Finanzen zu behalten.
  • Rechnet immer mit mehreren Wochen Bearbeitungszeit, wenn ihr etwas bestellen möchten. Notwendige Hardware sollte so früh wie möglich beantragt werden, damit ihr keine wertvolle Zeit mit Warten verliert.
  • Vergesst nicht Budget für Reisekosten einzuplanen, falls ihr an Messen teilnehmen wollt.
  • Denkt daran, dass eure Studentenkonten oder private Softwarelizenzen üblicherweise nicht für geschäftliche Zwecke verwendet werden dürfen und plant gegebenenfalls ein Budget für Firmenlizenzen ein.
  • Manchmal lohnt es sich nach einem Rabatt für Hardware oder Software zu fragen. Firmen sind häufig bereit euer Startup damit zu unterstützen.
  • Ihr benötigt immer 3 Vergleichsangebote für Hardware, die ihr bestellen möchtet.
  • Ihr benötigt auch 3 Vergleichsangebote, wenn ihr eine externe Firma oder eine selbständige Arbeitskraft unter Vertrag nehmen möchtet. Aus diesem Grund empfehlen wir, frühzeitig mehrere Firmen für Angebote zu kontaktieren.
  • Wenn ihr eine Vorfinanzierung (z.B. für Reisekosten) leistet, solltet ihr im Voraus prüfen, ob das, was ihr finanziert, auch wirklich förderfähig ist und bis zu welchem Datum ihr die Rückerstattung beantragen müssen (in der Regel innerhalb von 6 Monaten).
  • Die Gründungskosten, die beim Notar anfallen, werden von EXIST nicht finanziert. Die Beratungskosten beim Anwalt werden jedoch übernommen.

Über VIPFY:
Wir sind ein junges Startup, dass die zunehmende Komplexität der Verwaltung, Abrechnung und Interaktion von Cloud-Services vereinfacht und zentralisiert. Anstatt für jeden Cloud-Dienst eine eigene Nutzerverwaltung und Abrechnung zu führen, zentralisiert VIPFY dies und jeder Mitarbeiter erhält direkt sicheren Zugriff auf die von ihm benötigten Services.

Teste die VIPFY Business Suite kostenlos.

VIPFY wird durch das CISPA Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit und das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt.